IMG_20180828_150357.jpg

Viel Spass

beim 

Lesen! 

Trinken – wieviel ist zu wenig und wieviel ist zu viel? 🤔



Wir bestehen aus ca. 50 – 60% Wasser. 💧Somit erklärt sich eigentlich schon sehr gut, warum genügend trinken für uns wichtig ist. 😉

Die Flüssigkeit sorgt zum Beispiel dafür, dass das Blut fliesst und so Nähstoffe verteilt werden und Giftstoffe ausgeschwemmt werden. Weiter ist das Wasser an der Thermoregulator unseres Körpers beteiligt, sowie für unzählige Vorgänge notwendig! 😎



Was passiert, wenn wir zu wenig trinken? 😲🤔

Täglich scheidet unser Körper Wasser durch die Haut, die Atmung, sowie über den Stuhlgang und den Urin aus. Diesen Flüssigkeitsverlust müssen wir durch trinken kompensieren. Wenn wir nun zu wenig trinken, sind mögliche Folgen:

  • Blut kann nicht so gut fliessen, folglich werden die Gehirn- und Muskelzellen, sowie die Organe schlechter versorgt

  • Konzentration und Leistungsfähigkeit nimmt ab

  • Müdigkeit nimmt zu

  • Kopfschmerzen

  • Die Schleimhäute im Hals trocknen aus und wir werden so anfälliger für Viren und Bakterien

  • Risiko für Harnwegsinfektionen, Kreislaufbeschwerden und Nierenerkrankungen nehmen zu

  • Trockene Haut

  • Verstopfungen

Willst du deinen Körperfettanteil verringen sprich abnehmen, ist es essenziell, dass du genügend trinkst!! 😲



Ist es möglich zu viel zu trinken? 💦🤔

Grundsätzlich ja, nur eine Wasservergiftung ist sehr selten und kommt, wenn dann meist bei Ausdauersportler vor. Dokumentiert wurden weltweit rund 250 Fälle von Ausdauersportler/-innen die durch übermässiges Trinken zu Tode kamen. Eine 28-jährige starb ebenfalls durch eine Wasservergiftung, als sie am selben Tag an einem Trinkwettbewerb teilgenommen hatte. Sie trank um die acht Liter innerhalb von drei Stunden, was zu einer Wasservergiftung führte. Die viel zu viele Flüssigkeit bringt den Elektrolythaushalt des Organismus durcheinander. Als maximal Flüssigkeitsmenge, die ein Erwachsener langfristig aufnehmen kann werden ca. 10 Liter angegeben. Somit musst du doch sehr viel trinken, damit das Risiko einer Wasservergiftung besteht! 😉


Wie viel ist den nun die beste Trinkmenge? 🍶🤔

Du kannst deine benötigte Trinkmenge pro Tag ganz einfach berechnen:


30 – 40 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht

Bist du zum Beispiel 60kg schwer benötigst du 1.8 – 2.4 Liter pro Tag


Im Sommer eher 40ml pro Kilogramm Körpergewicht.

Treibst du Sport, benötigst du mehr! Die Trinkmenge während dem Sport ist hier noch nicht inbegriffen! Weitere Infos zur Trinkmenge während dem Sport erhältst du im Sporternährungscoaching.

Bei Fieber, extremer Kälte oder grosser Hitze, sowie bei Erbrechen und Durchfall benötigst der Körper ebenfalls noch mehr Flüssigkeit!

Ist dein Urin dunkel, weisst dies darauf hin, dass du zu wenig getrunken hast!



Was soll ich trinken? 🥤🤔

Zwei bis drei Kaffees pro Tag kannst du zu deiner benötigten Flüssigkeitszufuhr addieren. Alle weiteren Kaffees nicht mehr. Decke deinen Flüssigkeitsbedarf mit Wasser und ungesüsstem Tee.

Findest du Wasser langweilig? Nimm frische Kräuter oder presse eine Zitrone aus und pimpe so dein Wasser auf! 🍋🌿






💦 Tipps für mehr Trinken 💦

Fällt es dir schwer, deine benötigte Flüssigkeit zuzuführen? Einfache Tipps, um genügend zu trinken:


Trinkplan 📃

Auf den ersten Blick klingen 2.4 Liter nach viel. Verteilst du diese jedoch auf den Tag, ist dies gar nicht mehr so viel. Erstelle dir im Voraus einen Trinkplan, ansonsten ist so schnell Mittag und du hast noch nichts getrunken. Der Trinkplan kann zum Beispiel wie folgt aussehen:


5 dl bis ich das Haus verlasse

5 dl bis zur Znüni Pause

3 dl Liter bis zum Mittagessen

2 dl Liter in der Mittagspause

5 dl bis 15:00 Uhr

3 dl Liter bis Arbeitsende

2 dl Liter nach Feierabend


Getränke bereitstellen 🍶

Stelle deine Getränke, zum Beispiel einen Wasser Krug, sowie einen Tee Krug morgens auf den Tisch oder auf dein Pult. So siehst du wieviel du noch trinken musst und greifst öfters zur Flasche, da diese bereit stehen.

Bist du unterwegs, nimm dir Wasser in einer Trinkflasche mit!


Apps 📱

Es gibt zahlreiche Apps, welche dir helfen den Überblick über die bereits getrunkene Menge zu erhalten. Du trägst ein, wenn du etwas getrunken hast und siehst so, wieviel du an diesem Tag noch trinken sollst. Ebenfalls kannst du in den Apps oft einen Trinkreminder einstellen.


Wecker ⏰

Du kannst dir auch ganz einfach einen Wecker auf deinem Smartphone oder deinem Arbeitspc stellen, der dich daran erinnert etwas zu trinken. Kombiniere dies am besten mit dem Tipp Nummer 1.





Happy drinking 💦😉