IMG_20180828_150357.jpg

Viel Spass

beim 

Lesen! 

Ernährung rund um den Wintersport ⛷️



In den letzten Tagen ist vor allem in den Bergen wieder viel Neuschnee gefallen. ❄️ Passend aufs Wochenende zeigt sich auch die Sonne wieder. Somit steht einem tollen Wintersporttag nichts mehr im Wege! ⛷️☀️


Gemäss dem Bundesamt für Statistik sind jedes Jahr ca. 2.5 Millionen Einwohner der Schweiz zumindest gelegentlich mit Skiern auf der Piste unterwegs und 370 000 mit dem Snowboard. ⛷️


Auf eine gute Ausrüstung und tolles Wetter achten die meisten Wintersportler. Auf eine passende Ernährung wird meist wenig bis keinen Wert gelegt. Das Essen und das Trinken wird an einem Skitag oft vernachlässigt oder beschränkt sich nur auf den Après-Ski Teil.


Die Ernährung rund um den Sport hat unter anderem einen grossen Einfluss auf


- den Trainingseffekt 💪🏻

- deine Regeneration 🤗

- deine Konzentration und somit auf das Unfallrisiko 😯

- abendliche Hungerattacken und somit auf dein Gewicht 🤓


Isst du während dem Tag zu wenig, zeigt dir dies dein Körper am späten Nachmittag oder am Abend in Form von Hungerattacken, Lust auf Süsses, Salziges oder Brot. 🥐🍰🥨

Oft wird davon ausgegangen, dass ein übriges Essen nach einem Skitag nichts schadet, da man sich ja den ganzen Tag bewegt hat. Vergessen wird aber dabei, dass die Energie über den Tag verbraucht wurde und nicht am Abend. 🤔

Isst du abends viel leidet deine Schlafqualität und so deine Erholung und dein Bauch nimmt zu. 😯


Aus all diesen Gründen ist es somit wichtig, über den Tag genug zu essen und trinken. Und dies ist ganz schön viel Essen und Trinken welches dein Körper an einem Ski Tag benötigt! 🍌🥙🍎🍫🥘🥧🍐

Der Grund dafür ist zum einen die körperliche Betätigung und zum anderen die Höhe in welcher du dich befindest. 🏔️


In der Höhe ändert sich der Sauerstoffgehalt, was zu mehr Stress für unsere Zellen führt. Unser Körper verbrennt dadurch automatisch weniger Fett und mehr Kohlenhydrate. Auch der Eisenverbraucht steigt. Somit erklärt es sich von selbst, dass wir dem Körper über den Tag immer wieder Kohlenhydrate geben sollten. Ja auch Süsses 🧁🍰🍫😊



Beispiel Skitag:


Frühstück 🍞🍳🥞

Ein ausgiebiges und ausgewogenes Frühstück ist wie immer wichtig.


Snacks 🍦🍫🥧

Pack dir einige Snacks in Form von Riegel, Biberli und alles was du gerne hast mit Zucker ein. Alles was du sonst im Alltag nicht essen solltest, gehört in den Mund während dem Sport. Nüsse sind nicht geeignet, da diese zu wenig Kohlenhydrate enthalten.


Getränke 🧃🍶

In der trockenen Winterluft verbrauchen wir mehr Flüssigkeit. Achte auf eine regelmässige Zufuhr von Flüssigkeit. Ideal ist eine Schorle, gesüsster Tee, ein alkoholfreies Bier oder auch ein Sportgetränk.


Mittagessen 🌮🥙🥘

An einem Skitag ist eine warme Mahlzeit meist das ideale. Eine Pizza mit Gemüse oder ein Pasta Gericht mit magerem Fleisch und Gemüse sind da ideal.


Abendessen 🌮

Das Abendessen ist die kleinste Mahlzeit vom Tag, da wir danach nicht mehr so viel Energie benötigen. Achte auf ein ausgewogenes Abendessen, damit dein Körper nochmals mit den notwendigen Nährstoffen für die nächtliche Regeneration versorgt ist. Idealerweise nimmst du das Abendessen drei bis vier Stunden vor dem Schlafen zu dir.



Befindest du dich eine Woche in den Skiferien ist noch mehr zu beachten, da du dich länger in der Höheren Lage aufhalst und somit quasi ein Höhentraining absolvierst. Willst du nach deinen Skiferien nicht schwerer durch mehr Wassereinlagerungen sein und keine Gelüste entwickeln, beachte zusätzlich folgende Punkte:


  • Nimm in den ersten Tagen auch ruhig mal ein Vitamin C oder ein Multivitamin Präparat um deinen Körper zu unterstützen 🥤

  • Achte darauf genug zu trinken – nein, wir sprechen hier nicht von Alkohol 🫖

  • Übertreibe am Anfang nicht mit der Intensität & der sportlichen Aktivität ⛷️

  • Iss in den ersten 3 – 5 Tage mehr Kohlenhydrate vor allem in Form von Früchten 🍐🍎🍏

  • Achte auf eine genügende Regeneration 😶‍🌫️😴



Nun steht einem Skitag nichts mehr im Wege! 😎🍫


Viel Spass! ⛷️